Glaskugel

(SUB- Abbau 2019): Glaskugel

GLASKUGEL- READING

SUB- ABBAU 2019

Ich habe wirklich viele Bücher auf meinem Stapel ungelesener Bücher (kurz SuB). Ich habe mir vorgenommen, diesem nun 2019 auch einmal ein wenig zu Leibe zu rücken. Dafür habe ich mir gleich zwei eigene Challenges auferlegt: Einmal das Glaskugel- Reading.


Design ohne Titel (76).png

GLASKUGEL

Warum ausgerechnet Glaskugel? Nun, die Antwort ist ganz einfach: ich habe zu Hause ein Gefäß, dessen Form insgesamt an eine Glaskugel erinnert. Zur Zeit schreibe ich nun alle Bücher, die auf meinem SuB liegen, auf kleine Zettel, die zusammengefaltet in diese Glaskugel kommen. Der Plan ist dann, dass ich (hoffentlich) immer einmal im Monat in dieses Gefäß greife, einen Zettel ziehe und dann das Buch lesen werde. Allerdings habe ich ein paar meiner Bücher vom SuB von Anfang an ausgespart:

  • Bücher, die auf meiner 12 Books in 12 Months- Liste stehen

  • jahreszeitliche Bücher (ich mag im Sommer keine Weihnachtsbücher lesen)

  • Bücher, die ich für den Job lesen muss

  • nicht alle Teile von Reihen (wenn ich den ersten Teil noch nicht kenne, macht es keinen Sinn, alle weiteren Teile in die Glaskugel zu werfen, es könnte ja sein, dass ich die Reihe hinterher abbreche; und ansonsten immer nur einen Folgeband, wenn ich den ersten Teil schon kennen sollte).

  • Rezensionsexemplare

Dazu kommt, dass ich mir nicht allzu viele Bücher neu kaufen möchte und diese, sollten welche kommen, nicht auch gleich in die Glaskugel wandern werden. Der SuB muss schließlich erst einmal abgebaut werden. Meine im Rahmen der Aktion gelesenen Bücher werde ich hier auflisten. Ob ich wirklich zu allen Rezensionen schreiben werde, weiß ich noch nicht.

Beim Absenden eines Kommentars erklären wird Ihr Name sowie der Kommentar gespeichert und Sie erklären sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.