(Aktion): Montagsfrage

Montagsfrage

Aktion

Ich mache heute auch einmal mit bei der Aktion "Montagsfrage" von Buchfresserchen.

 

mofra_banner2017.png

Die heutige Frage lautet: Magst du lieber dicke oder dünne Bücher? Oder ist es dir egal? Warum?

Wenn ich ehrlich bin, mag ich heute Bücher lieber, die eher "schlank" sind, also so zwischen 350 und 400 Seiten liegen. Bei diesen habe ich das Gefühl, dass ich sie schneller lesen kann, als die dicken. Zwar gilt auch hier, wie überall, der Satz, dass Ausnahmen die Regel bestätigen, aber insgesamt ist mir die Seitenanzahl deutlich lieber. Früher, als ich noch mehr Zeit hatte, war das zwar genau anders herum, da konnten die Bücher nicht dick genug sein, heute jedoch durch die Arbeit und auch schon im Studium durften sie bloß nicht zu dick sein. 

Wie ist das bei Euch? Lest Ihr lieber dicke oder dünne Bücher?

 

Liebste Grüße, Eure

Jade

 

**Beim Absenden eines Kommentars erklären wird Ihr Name sowie der Kommentar gespeichert und Sie erklären sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.