Posts in Blogaktion
(#WritingFriday): Die Geschichte aus der Schreibmaschine

Vor ein paar Wochen war Sandra nun in ihr neues Haus gezogen und hatte es auch schon weitestgehend eingerichtet, sowie auch den Garten hergerichtet. Das Haus war älter und daher hatte es etwas gedauert. Jetzt, wo das Wetter wieder schlechter wurde, wollte sie sich noch mal den Dachboden vornehmen und schauen, wie der so aussah. Beim Einzug hatte sie nämlich ein paar alte Truhen dort stehen sehen. Diese wollte sie sich heute vornehmen.

Read More
(#WritingFriday): Das Haus im Moor

Eine junge Frau lief durch die sumpfigen Gegenden Louisiannas. Sie war auf der Suche nach Kräutern, Blüten und bestimmten Zweigen, die ihre Priesterin und Lehrerin, eine Voodoo- Priesterin, für ein Ritual brauchte. Doch das war nicht das Einzige, was sie suchte. Der andere Teil ihrer Suche spielte sich viel mehr in ihrem Inneren ab, denn Lilith war auf der Suche nach sich selbst, ihrer Identität.

Read More
(#WritingFriday): Die Schreibthemen im März

Wow, schon ist der Februar fast wieder ganz um. Die Zeit einem wirklich manchmal einfach nur so davon. Nachdem ich im Februar nun doch leider eine kleine Schreib- und Leseflaute hatte, möchte ich das nun zum März hin gerne wieder ändern und auch regelmäßig wieder am #WritingFriday von Elizzy teilnehmen.

Read More
#writingfriday: 3 Wochen Verspätung

Ich bin zu spät dran! Ganze 3 Wochen! Ist das denn zu glauben?! Wenn ich nur 3 Tage Verspätung hätte, ok, dann würde ich vielleicht gar nichts sagen. Oder ich würde mich zumindest nicht ganz so extrem aufregen. Ich meine, man weiß ja, dass es vor Weihnachten immer passieren kann, dass die Post nicht rechtzeitig alles schafft. Wenn heute der 27. oder 28. Dezember wäre, würde ich wirklich gar nichts sagen.

Read More
(Adventskränzchen): Throwback Christmas

Wisst ihr, was ich an Weihnachten einerseits mag und andererseits nicht? Die Erinnerungen. Natürlich hat man viele schöne Erinnerungen, aber manchmal sind sie auch wehmütig und manchmal sind sie auch beides gleichzeitig. Passend dazu ist auch das heutige Tagesmotto im Adventskränzchen, denn es lautet heute “Throwback Christmas”. Ich habe daher einmal in Anlehnung an die 25 Dinge meiner Kindheit aus der Aktion #writingfriday versucht, 21 Dinge zu sammeln, die mich an vergangene Weihnachten erinnern.

Read More
#writingfriday: Du hast die Möglichkeit für einen Tag ins Weltall zu fliegen oder 300 Jahre in die Zukunft zu reisen. Welche Wahl triffst Du?

Für einen Tag ins Weltall oder 300 Jahre in die Zukunft? Wie würdest Du Dich entscheiden?

Diese Frage ist für einen Sci- Fi- Nerd und Astronomie- Nerd wie mich leider gar nicht so einfach zu beantworten. Mich würde irgendwie schon beides reizen.

Read More